MycoReal Pneumocystis

 

MycoReal PneumocystisMcoReal Pneumocystis

 

 

Erregerinformation: Pneumocystis jiroveci (ehemals Pneumocystis carinii) ist ein Pilz, der weltweit vorkommt und ausschlie├člich humanpathogen ist. Die bei Ratten, M├Ąusen, Meerschweinchen, Pferd, Schwein, Kaninchen gefundenen P. carinii sind artspezifisch. Sowohl gesunde als auch immunsupprimierte Personen k├Ânnen mit Pneumocystis jiroveci besiedelt sein. Eine asymptomatische Kolonisation kann bereits im Kindesalter erfolgen. Pneumocystis jiroveci ist der Erreger einer interstitiellen Pneumocystis-Pneumonie (PCP). Risikogruppen sind Patienten mit Immuninkompetenz (wie z.B. nach Organtransplantationen, bei Hypogammaglobulinan├Ąmie, chronischer Leuk├Ąmie, AIDS, Kleinkinder und Personen mit Mangelerscheinungen). Zielorgan ist die Lunge. Bei Patienten mit Immunsuppression wurde der Erreger u.a. auch in Lymphknoten, Milz, Leber, Knochenmark, Nieren, Herz und Gehirn gefunden. Der Erreger gilt als Opportunist. Der kulturelle Nachweis von Pneumocystis jiroveci ist nicht m├Âglich, auch keine serologischen Methoden sind verf├╝gbar. Der Nachweis erfolgt direkt mikroskopisch im Material aus der bronchoalveol├Ąre Lavage (BAL) oder Lungenbiopsie, mit Immunfluoreszenz oder PCR. Die Pneumocystis-PCR gewinnt immer mehr an Bedeutung in der Diagnose von Pneumocystis-Infektionen.

MycoReal Pneumocystis ist ein Nachweistest f├╝r Pneumocystis jiroveci DNA mittels real-time Polymerase-Kettenreaktion.
MycoReal Pneumocystis wurde f├╝r LightCycler┬« 1.2/1.5/2.0/480 (Roche), ABI PRISM┬« 7500 (Fast) Instrument (Applied Biosystems) und Mx3005P┬« QPCR System (Agilent) evaluiert, kann aber auch auf anderen real-time PCR Ger├Ąten verwendet werden. Bestellnummern f├╝r die einzelnen PCR-Plattformen siehe unten.

Produkt MycoReal Pneumocystis
Bestellnr. RTPM400, RTPM401 oder RTPM403
Unit 50 Reaktionen
CE-IVD Nein
Technologie Real-time PCR
Kit Inhalt Assay Pneumocystis
Assay Interne Positiv Kontrolle+Interne Positiv Kontrolle
Positivkontrolle f├╝r Pneumocystis jiroveci
Wasser
Handbuch (für LightCycler® 1.2/1.5/2.0/480, ABI PRISM® 7500, MxPro®)
Achtung: Amplifikationsmix ist nicht inkludiert, siehe Product description
Target Gen Mt LSU

 

Bei Verwendung des ABI PRISM® 7500 (Fast) Instruments oder Mx3005P® QPCR Systems:
MycoReal Pneumocystis Bestellnummer RTPM401 oder RTPM403
P. jiroveci wird im FAM Kanal (530 nm) und die Interne Positiv Kontrolle wird im VIC/HEX Kanal (Bestellnummer RTPM401) oder im Cy5 Kanal (Bestellnummer RTPM403) detektiert.

Bei Verwendung des LightCycler® 480:
MycoReal Pneumocystis BestellnummerRTPM403
P. jiroveci wird im FAM Kanal (530 nm) und die Interne Positiv Kontrolle wird im Cy5 Kanal detektiert.

Bei Verwendung des LightCycler® 1.2/1.5 oder 2.0:
MycoReal Pneumocystis order no. RTPM400
P. jiroveci wird im Kanal F1 (530 nm) und die Interne Positiv Kontrolle wird im Kanal F2 (610 nm) detektiert.

MycoReal Assays (MycoReal Aspergillus, MycoReal Candida, MycoReal Pneumocystis und MycoReal Fungi) verwenden idente Temperatur/Zeit Profile und k├Ânnen somit in einem LightCycler┬« 2.0 Lauf miteinander kombiniert werden. Durch die Kombination dieser Tests wird eine Vielzahl pathogener Pilze erfasst, was einen umfangreichen Nachweis von Pilzen innerhalb weniger Stunden direkt aus dem Probenmaterial erm├Âglicht.

Literaturlink:

Schabereiter-Gurtner. Nachweis von Pilzinfektionen: Standardisierung der Real-Time-PCR. Jatros Infektiologie 4:2010.

preloaderpreloaderpreloaderpreloader