Information: Coronaviren sind positive einzelsträngige RNA Viren der Familie Coronaviridae. Derzeit bekannt ist, dass verschiedene Coronavirusstämme Menschen infizieren (HCoV-229E, HCoV-NL63, HCoV-OC43, HCoVHKU1, MERS-CoV, SARS-CoV, SARS-CoV-2, NCoV und HCoV-EMC). Die Stämme HCoV-229E, HCoVNL63, HCoV-OC43, MERS-CoV und HCoV-HKU1 verursachen beim Menschen Erkältungen, Infektionen der oberen Atemwege, Bronchiolitis und Lungenentzündungen. SARS-CoV, ein Beta-Coronavirus, verursacht das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS). SARS-CoV-2 ist ein Beta-Coronavirus, das im Dezember 2019 in Wuhan, China, aufgetreten ist. Das Virus verursacht die Erkrankung COVID-19 (corona virus disease 2019). Fieber, Husten und Atembeschwerden werden als die häufigsten Anfangssymptome beschrieben, eine Infektion kann in weiterer Folge zu einer Lungenentzündung führen. Der Hauptübertragungsweg für SARS-CoV-2 ist die respiratorische Aufnahme virushaltiger Partikel (Tröpfchen oder kleinere Aerosole).

Auch die neue SARS-CoV-2 Variante aus Großbritannien B1.1.7 (VOC-202012/01), die Delta Variante

und die Südafrikanische Variante B.1.1.529 werden durch ViroReal® Kit RT-LAMP SARS-CoV-2 detektiert

 

Beschreibung: 

ViroReal® Kit RT-LAMP SARS-CoV-2 ist ein in-vitro Diagnostik Test zum Nachweis von RNA von SARS-CoV-2 basierend auf der one-step RT-LAMP-Technologie. Dieser Test dient zum Screenen von Patientenproben aller Altersgruppen mit und ohne Verdacht auf eine COVID-19 Erkrankung. Die Testdauer beträgt je nach (real-time) PCR-Gerät zwischen 30-53 Minuten.

Der Test eignet sich für den Nachweis von SARS-CoV-2 von Personen, die sich in einem infektiösen Stadium befinden. Proben mit einer RNA-Konzentration von ca. 20.000 Zielkopien pro ml und mehr (ca. 100 Kopien pro RT-LAMP Reaktion, entsprechen einem real-time PCR Cq-Wert von ca. 31) können mit einer Sensitivität von 95% und einer Spezifität von 99% nachgewiesen werden. Die Ergebnisse des ViroReal® Kit RT-LAMP SARS-CoV-2 stellen eine Momentaufnahme des Infektionsstatus der getesteten Person dar und sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen des Patientenmanagements herangezogen werden. Eine beginnende Infektion mit vorhandener noch geringer Viruslast kann nicht ausgeschlossen werden. Personen mit einem positiven oder einem fraglich positiven Testergebnis sollten mittels einer real-time PCR Testung (Goldstandard) nachgetestet werden.

Dieser Test eignet sich sowohl für natives (nicht extrahiertes) als auch extrahiertes Untersuchungsmaterial. Geeignete native (nicht aufgereinigte) Untersuchungsmaterialien sind ausnahmslos Oropharynxabstriche (hintere Rachenabstriche) in 2 ml isotoner Kochsalzlösung (NaCl 0,9%). Für dieses Untersuchungsmaterial besteht keine Notwendigkeit RNA zu extrahieren, da die Virusinaktivierung und Lyse während des isothermalen Amplifikationsschrittes erfolgt. Achtung: Andere native Proben und Transportmedien sind nicht geeignet. Geeignete aufgereinigte (extrahierte) Untersuchungsmaterialien sind Proben aus dem oberen Respirationstrakt (Nasopharynx-/Oropharynxabstriche, Rachenspülungen, Nasopharynx- Spülungen oder Aspirate und Nasenaspirate). Dieses Untersuchungsmaterial muss vor der Testung einer geeigneten RNA Extraktion unterzogen werden.

Test-Auswertung

Zum Nachweis der RT-LAMP Reaktion sollte ein real-time PCR Gerät verwendet werden, welches das generierte DNA-Amplifikat mit Hilfe eines interkalierenden Fluoreszenzfarbstoffes (im Reaktionsmix des Kits enthalten) mittels Amplifikationskurven und Schmelzkurven detektiert. Nach der Amplifikation kann eine visuelle Endpunktkontrolle des Farbumschlags im Reaktionsgefäß erfolgen (kolorimetrischer Amplifikationsnachweis mit Farbumschlag von Rot zu Gelb aufgrund des verwendeten pH-Indikator Farbstoffs in der LAMP-Reaktion), was eine Anwendung des Tests auch in einem konventionellen Block-PCR Gerät ermöglicht.

   

Abbildung 1 Visuelle Endpunktkontrolle des Farbumschlags im Reaktionsgefäß. In einem real-time PCR Gerät werden die Amplifikations- und Schmelzkurven im Fluoreszenzkanal für SYBR Green / FAM erfasst.

Für weitere ausführliche Informationen siehe hier.

ViroReal® Kit RT-LAMP SARS-CoV-2
BestellnummerReaktionenKanal PathogenKanal IPCTarget
DHUV02610100SYBR Green / FAM channelORF1ab
DHUV02610x5500SYBR Green / FAM channelORF1ab
Für in-vitro Diagnostik geeignet.
Lieferung bei: 4°C
Produkteigenschaften:
  • Amplifikation und Nachweis von: ORF1ab von SARS-CoV-2
  • One-Step RT-LAMP Technologie
  • Amplifikationsnachweis mittels Amplifikationskurve und Schmelzkurve. Zusätzlich kolorimetrischer Amplifikationsnachweis mit Farbumschlag von Rot zu Gelb
  • Gehemmte Aktivität bei Raumtemperatur
  • PCR Geräte: läuft auf allen gängigen real-time PCR Instrumenten und Block-PCR Geräten
  • Erhältlich als: Kit (mit Reaktionsmix)

PCR Geräte: Dieser Test ist kompatibel mit real-time PCR Geräten, die Fluoreszenz im SYBR Green / FAM-Kanal detektieren sowie mit herkömmlichen Block-PCR Geräten. ViroReal® Kit RT-LAMP SARS-CoV-2 wurde mit dem Applied Biosystems® (ABI) 7500 Instrument (Thermo Fisher Scientific), Mx3005P® (Agilent), MIC Instrument (bio molecular systems) und GeneAmp® PCR System 9700 (Thermo Fisher Scientific) validiert.

Konformitätserklärung