Information: Staphylococcus aureus ist ein Gram-positives Bakterium, das auf der Haut und in den Schleimhäuten vorkommt. Dieses Bakterium kann als Krankheitserreger Lungenentzündung, Meningitis und Sepsis verursachen. Es ist ein Mikroorganismus, der für nosokomiale Infektionen verantwortlich ist. Einige Stämme sind gegen Antibiotika wie Methicillin und Vancomycin resistent und daher schwieriger zu behandeln. Staphylococcus epidermidis ist ein Gram-positives Bakterium, das ebenfalls die Haut und die Schleimhäute des Menschen besiedelt. Es kann zu Infektionen durch verschiedene implantierte medizinische Geräte wie Gelenkprothesen, kardiovaskuläre Geräte oder Herzklappen führen. Staphylococcus saprophyticus kann zu Harnwegsinfektionen führen, wobei junge Frauen stärker betroffen sind. Andere Staphylokokkenarten wie S. lugdunensis, S. haemolyticus, S. warneri, S. schleiferi und S. intermedius sind im Allgemeinen nicht pathogen, können aber in seltenen Fällen zu Infektionen führen.

Beschreibung: BactoReal® Kit Staphylococcus spp. & S. aureus ist ein nicht automatischer in-vitro Diagnostik Test zum qualitativen Nachweis und Identifizierung der extrahierten DNA von Staphylococcus aureus (nuc Gen) und Staphylococcus spp. (23S rRNA Gen) aus humanem EDTA-Blut, Punktaten, Liquor und Biopsien mittels real-time Polymerase-Kettenreaktion. Eine Sonden-spezifische Amplifikationskurve im Fluoreszenzkanal für FAM bzw. VIC weist die Erreger-spezifische DNA nach. Die Interne Positivkontrolle (IPC) wird im Fluoreszenzkanal Cy5 detektiert und dient als Kontrolle der DNA-Extraktion und möglicher real-time PCR Inhibition. Das Target für die DNA IPC wird während der Probenextraktion zugegeben. Der Test dient als begleitendes Hilfsmittel zusätzlich zu anderen diagnostischen Untersuchungen wie z.B. Kultur für eine rasche und spezifische Diagnose für Patienten, bei denen ein Verdacht auf eine bakterielle Infektion besteht. Die Ergebnisse müssen im Kontext mit dem Gesamtbild und weiteren klinischen Parametern interpretiert werden. Die Sepsisdiagnose darf nicht nur mit BactoReal® Kit Staphylococcus spp. & S. aureus alleine erfolgen.

Unser sorgfältiges Design von Primern und Sonden gewährleistet hohe Sensitivität und Spezifität. Das Kit besteht aus einem Assay Mix für den Nachweis des Pathogens sowie einer Positivkontrolle und einer internen Positivkontrolle (IPC). Für optimale PCR Ergebnisse enthält der mitgelieferte Reaktionsmix dUTP und Uracil-N Glycosylase (UNG) um PCR carry-over Kontaminationen zu minimieren. Für weitere ausführliche Informationen siehe hier.

BactoReal® Kit Staphylococcus spp. & S. aureus
BestellnummerReaktionenKanal PathogenKanal IPCTarget
DHUS0025350FAM, VICCY5nuc + 23S rDNA
Für in-vitro Diagnostik geeignet.
Lieferung bei: +4°C cool packs
Produkteigenschaften:
  • Amplifikation und Nachweis von: nuc Gen von Staphylococcus aureus und 23S rRNA Gen von Mitgliedern der Gattung Staphylococcus
  • CE-IVD Real-time PCR mit rapid hot-start Taq DNA Polymerase
  • ROX™ Farbstoff als passive Referenz
  • Internes Positiv Kontrollsystem zum Ausschluss falsch-negativer Ergebnisse
  • Optimiert für den Umgang mit PCR Inhibitoren
  • PCR Geräte: läuft auf allen gängigen real-time PCR Instrumenten
  • Harmonisierte Thermoprofile für gleichzeitige Analyse von DNA und RNA in einem Lauf
  • Konformitätserklärung

PCR Geräte: BactoReal® Kit Staphylococcus spp. & S. aureus wurde für folgende Geräte entwickelt und validiert: Applied Biosystems® 7500 System (Thermo Fisher Scientific) und cobas z 480 Analyzer (Roche), ist aber auch für andere real-time PCR Geräte geeignet, welche Fluoreszenz im FAM, VIC und Cy5 Kanal messen und differenzieren können.

BactoReal®, MycoReal, PanReal, ParoReal and ViroReal® Kits laufen mit denselben thermischen, zyklischen Einstellungen.